Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

top
blockHeaderEditIcon
EM-Sanierung

Nov 13 2019



Die alten Inselbewohner auf Okinawa beeindrucken mit ihrer Langlebigkeit, aber vor allem mit der Lebensfreude, die Sie noch im hohen Alter ausstrahlen. Wie können Sie diese Vitalität ihr Leben lang aufrechterhalten?

Ernährung

grüner TeeDie naturbelassene Ernährung ist wie bei allen langlebigen Völkern ein wichtiger Aspekt ihres langen Lebens.

Die 9 goldenen Ernährungs-Regeln auf Okinawa:

Nr.1: Das richtige Eiweiß (Tofu, Fisch, Hülsenfrüchte, Nüsse)

Nr.2: Die richtigen Kohlenhydrate (Süßkartoffeln, Vollkornprodukte)

Nr.3: Die richtigen Fette (vor allem Rapsöl)

Nr.4: Viel Obst, Gemüse und Soja (besonders beliebt sind Algen und die Goya Gurke, die in jedem Garten angebaut wird)

Nr.5: Viele Ballaststoffe (Süßkartoffeln, Konjak-Knollen, Vollkornreis, Soja, Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte)

Nr. 6: Gesund würzen (Miso, wenig Salz, getrocknete Pilze, Hanfsamen, in Reisschnaps eingelegte Chilis)

Nr. 7: Fast Food und Fertigprodukte meiden

Nr.8: Ausreichend trinken (Wasser, täglich 3 Tassen Jasmintee oder Grüner Tee)

Nr. 9: Genießen

 „Wer rastet der rostet“

Im Dorf Ogimi dem Ort der meisten Hundertjährigen auf Okinawa ist es normal, ein Leben lang aktiv zu sein. Ein japan. Wort für Rente gibt es in dieser Region übrigens nicht.

Tägliche Aktivitäten der Hochbetagten:

  • Arbeiten im Einklang mit der Seele
  • Gärtnern aus Leidenschaft
  • Tanzen, Sport, Kalligrafie, Malen, Weben…
  • Treffen mit Freunden und Verwandten

„Mit jedem Tag ein wenig mehr Ehre“

Je älter, umso angesehener. Die Hochbetagten werden wegen Ihrer Erfahrung, Umsicht und Geduld hochgeschätzt. Schnelligkeit hingegen wird als Quelle von Fehlern angesehen.

Durch die Eingebundenheit in der Gemeinschaft ist die Eigenständigkeit bis zum Schluss möglich.                             Yuimaru: Jeder hilft jedem.

Besonderer Bund: Jeweils 4 Frauen schwören sich lebenslange Treue und unterstützen sich gegenseitig.

Spiritualität

AhnenkultDie Okinawer fühlen sich mit ihren Vorfahren sehr verbunden. In jedem Haus befindet sich ein Altar zur Ehrung der Ahnen. Aber auch mit der Natur sind sie zutiefst verbunden. Jede tägliche Verrichtung zeugt von dem großen Respekt vor den Ahnen und der Natur. Alles ist vom Chi, dem Lebenshauch durchdrungen. Für sie ist es selbstverständlich, das Chi zu stärken und sich gesund zu erhalten. Das ist ihr Geschenk an die Schöpfung.

Die Okinawer machen es uns vor, wie man glücklich alt werden kann. Eigentlich doch gar kein großes Geheimnis, wenn wir uns nur mal wieder auf die wahren Reichtümer im Leben besinnen, jenseits von Google, Amazon, Ebay….
Senioren

Wir wünschen Ihnen ein glückliches langes Leben!

Informationsquellen: „So werden Sie 100 Jahre alt-Das Geheimnis von Okinawa“ von Ulla Rahn-Huber, Zeitschrift: „Herzstück“ .2/2015


 
 
 
 
 

video-block
blockHeaderEditIcon
Videos zu EM

 

 
Bisherige Artikel
blockHeaderEditIcon
news-right
blockHeaderEditIcon
Gratis Ratgeber
Wertvolle Tipps zum Einsatz von EM bietet Ihnen unser Gratis-eBook.
 
newsletter
blockHeaderEditIcon
Newsletter
Bitte ja aktivieren, damit die Anmeldung verarbeitet wird.

navi-basis
blockHeaderEditIcon
navi-grundlagen
blockHeaderEditIcon
  Grundlagen
 Was ist EM?
 EMa Herstellung
 Historie
 
navi-anwendungen
blockHeaderEditIcon
fussnote
blockHeaderEditIcon
© Jens Laaß -  EM-Sanierung - Portal für Effektive Mikroorganismen - EM-Berater - Wernigerode - Tel. 0 39 43 - 26 74 90
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*